Pfingstkirmes

2020

Liebe Helfer und Unterstützer,

das Corona Virus ist eine ernsthafte Herausforderung für unsere gesamte Gesellschaft. Die vergangenen Tage zeigen, wie dynamisch und unvorhersehbar sich die Nachrichten- und Sachlage entwickelt.  Kein Tag ist wieder der andere und was gestern noch als unvorstellbar galt, ist heute schon Realität. Die Einschnitte in unserem täglichen Alltag sind gewaltig und unsere Gesellschaft und Solidarität wird auf eine harte Probe gestellt. Wir sind auch gerade erst am Anfang, die Tragweite des seitens der Politik entschiedenen Maßnahmen zu erleben und zu verstehen.

Letztlich müssen wir uns aber alle immer wieder darauf besinnen, dass sämtliche persönlichen Einschränkungen dem Ziel, des Schützens unseres höchsten Gutes – unserer Gesundheit – dienen.

Seit 15. März 2020 hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein Westfalen alle öffentlichen Veranstaltungen verboten. Das gilt auch für Versammlungen unter freiem Himmel und Demonstrationen. Wir haben daher heute schweren Herzens entschieden, die Familienpfingstkirmes für 2020 abzusagen. Aus heutiger Sicht kann eine Durchführung nicht gewährleistet werden. Daher möchten wir Sie so früh wie möglich auf diesem Wege informieren.

Nichtdestotrotz hoffen wir auf eine baldige Besserung der Situation und das wir zeitnah Alle wieder in eine Normalität zurückfinden können.

Falls sich die Lage bis Ende Mai wieder stabilisieren sollte, hoffen wir zumindest eine kleine Pfingstkirmes durchzuführen.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Puschmann

Projektvertreter Pfingstkirmes
Heimatverein Hohkeppel 1954 e.V.

2019

Vorankündigung

Jedes Jahr zu Pfingsten findet in Hohkeppel die traditionelle Familienkirmes statt. Die Veranstaltung wird von Bürgern und Vereinen der Pfarrgemeinde Hohkeppel organisiert. Die Familienkirmes ist ein Treffpunkt für Jung und Alt in Hohkeppel und dient dem Erhalt des Weissen Pferdchen.

Sonntag, der 09. Juni, ist  von 14:00 bis 17:00 Uhr im Weissen Pferdchen und in der Alten Schmiede „Tag der offenen Tür“. Dort gibt es eine kleine Cafeteria und interessierte Besucher können sich über die Geschichte informieren und Fragen zum Umbau als Pilgerherberge stellen.

Auftakt der Familienkirmes am Montag, den 10. Juni, ist die Familienmesse um 10:30 Uhr in der katholischen Kirche St. Laurentius. Der offizielle Teil der Feierlichkeiten beginnt um 11:30 Uhr mit einer Begrüßung und kurzen Ansprache. Im Anschluss daran startet das Kirmesprogramm und das Blasorchester Hohkeppel spielt zum musikalischen Frühschoppen auf. Die Veranstaltung endet gegen 18:30 Uhr.

Es wird ein buntes Kirmesprogramm für Groß und Klein angeboten, zum Beispiel Schmiedevorführung, Besuch des Treckerclubs „Töff-Töff Linde“, Greifvogelschau, Kistenklettern, Torwandschießen, Wurfbude, Kinderschminken, Basteln, Tennis, Ponyreiten, Bücherflohmarkt und vieles mehr. Als neue Attraktion bieten wir in diesem Jahr einen Hau den Lukas; einen interaktiven Reaktionstisch vom Springfloh sowie einen Nagelklotz an.

In der Zeit von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr wird von der St. Seb. Schützenbruderschaft Schmitzhöhe für Kinder ab 6 Jahren Lichtgewehrschießen im Jugendraum über dem Kindergarten Bollerwagen angeboten. Die drei Erstplatzierten erhalten einen Pokal.

Um 16:00 Uhr werden die Gewinner der Spielekarten ermittelt und es erfolgt die Siegerehrung des Lichtgewehrschießens.

Danach wird die Band „schwarzgesang“ aus Lindlar auftreten und bekannte Lieder präsentieren.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die Löschgruppe Hohkeppel der freiwilligen Feuerwehr Lindlar steht am Grill und verwöhnt die Besucher mit Currywurst, Krakauer, Chicken Nuggets und Pommes Frites. In diesem Jahr wird wieder Eiscreme angeboten. Ab 11:30 Uhr ist die große Cafeteria im Weissen Pferdchen geöffnet und es werden Kaffee, Kuchen und Waffeln (auch zum Mitnehmen) angeboten. Eine Cocktailbar mit alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken rundet das Getränkeangebot ab.

Haben auch Sie Spaß, sich an der Familienpfingstkirmes zu beteiligen? Für die Cafeteria bitten wir um Kuchen- und/oder Waffelteigspenden. Auch ehrenamtliche Helfer, die Spaß am Kuchenverkauf haben oder eine Spiele-Aktion betreuen möchten, werden dringend gesucht. Des Weiteren suchen wir Helfer für den Auf- und Abbau. Interessenten können sich bei Nicole Puschmann (Tel. 02206-8647287 / E-Mail:sn.puschmann@t-online.de ) melden.

Vielen Dank im Voraus.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Vorstand und die Projektvertreter

2017

Jedes Jahr zu Pfingsten findet in Hohkeppel die traditionelle Familienkirmes statt. Die Veranstaltung wird von Bürgern und Vereinen der Pfarrgemeinde Hohkeppel organisiert. Die Familienkirmes ist ein Treffpunkt für Jung und Alt in Hohkeppel und dient dem Erhalt des Weissen Pferdchen.

Sonntag, der 04. Juni, ist  von 14:00 bis 17:00 Uhr im Weissen Pferdchen und in der Alten Schmiede „Tag der offenen Tür“. Dort gibt es eine kleine Cafeteria und interessierte Besucher können sich in den Räumlichkeiten umsehen und Fragen zur Geschichte stellen.

Auftakt der Familienkirmes am Montag, den 05. Juni, ist die Familienmesse um 10:30 Uhr in der katholischen Kirche St. Laurentius. Der offizielle Teil der Feierlichkeiten beginnt um 11:30 Uhr mit einer Begrüßung und kurzen Ansprache. Im Anschluss daran startet das Kirmesprogramm und das Blasorchester Hohkeppel spielt zum musikalischen Frühschoppen auf. Die Veranstaltung endet gegen 18:30 Uhr.

Es wird ein buntes Kirmesprogramm für Groß und Klein angeboten, zum Beispiel Schmiedevorführung, Besuch des Treckerclubs „Töff-Töff Linde“, Greifvogelschau, Kistenklettern, Torwandschießen, Wurfbude, Kinderschminken, Basteln, Tennis, Ponyreiten, Bücherflohmarkt und vieles mehr.

In der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr wird von der St. Seb. Schützenbruderschaft Schmitzhöhe für Kinder ab 6 Jahren Lasergewehrschießen angeboten.

Wir freuen uns ganz besonders, dass in diesem Jahr auch der „Springfloh“ mit dabei ist. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr werden eine 30 min. Zaubershow und ein Mitmachzirkus für Kinder angeboten.

Um 16:30 Uhr werden die Gewinner der Spielekarten ermittelt und es erfolgt die Siegerehrung des Lasergewehrschießens.

Um 17 Uhr folgt der Live-Auftritt der Band „TOO OLD TO DIE YOUNG“ aus Hohkeppel.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die Löschgruppe Hohkeppel der freiwilligen Feuerwehr Lindlar steht in diesem Jahr am Grill und verwöhnt die Besucher mit Reibekuchen, Currywurst, Krakauer und Pommes Frites.

Ab 11:30 Uhr ist die große Cafeteria im Weissen Pferdchen geöffnet und es werden Kaffee, Kuchen und bergische Waffeln (auch zum Mitnehmen) angeboten.

In diesem Jahr gibt es außerdem eine Cocktail-Bar mit alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken.

Haben auch Sie Spaß, sich an der Kirmes zu beteiligen? Für die Cafeteria bitten wir um Kuchen- und/oder Waffelteigspenden. Auch ehrenamtliche Helfer, die Spaß am Kuchenverkauf haben, werden dringend gesucht. Zur besseren Planung bitten wir alle Unterstützer, sich bei Frau Marlies Müller (Tel. 02207-1016 / E-Mail: m-mueller-roth@hotmail.de) zu melden.

Außerdem werden dringend Helfer für den Auf- und Abbau der Kirmes gesucht. Interessenten können sich bei Nicole Puschmann (Tel. 02206-8647287 / E-Mail: sn.puschmann@t-online.de) melden.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der Vorstand und die Projektvertreter