Herbstwanderung

2018

Auch dieses Jahr hat der Heimatverein Hohkeppel wieder seine traditionelle Herbstwanderung durchgeführt. Unsere Organisatorin Adelheid Schmitz konnte am 05.11.2018 ca. 40 Wanderer auf dem Parkplatz in Linde begrüßen. Nach ein paar einleitenden Worten über Linde von Roswitha Schätzmüller, erste Vorsitzende des Bürgervein Linde, der wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken, ging es Richtung Norden am Fußballplatz vorbei in Richtung Oberbreidenbach. Die Wanderung führte uns vorbei an Burg Breidenbach und  an der Kapelle Oberbreidenbach, wo wir  eine kleine Rast eingelegten. Über Spich und Müllersommer ging es wieder zurück nach Linde, wo wir nach ca. 6 km und 2 1/4 h bei Waffeln und Kaffee die Wanderung im Haus Burger ausklingen ließen. Der Heimatvein bedankt sich bei allen Mitwanderern und natürlich bei Adelheid Schmitz für die gute Organisation. Wir freuen uns schon auf 2019, wenn am ersten Sonntag im November die nächste Wanderung stattfindet. Vermutlich werden wir dann vom Weissen Pferdchen aus starten.

Weiter Bilder gibt es in der Bildergalerie.


2017

Treffpunkt am Schloß


2016

 

Am Sonntag, den 06.11.2016 konnte Adelheid Schmitz wieder ca. 30 Wanderer zur traditionellen Herbstwanderung des Heimatvereins Hohkeppel begrüßen. Treffpunkt war der Parkplatz in Loope gegenüber dem Restaurant „Am Fels“. Nach der Begrüßung und ein paar einleitenden Worten ging es dann entlang der Overather Straße zum Stausee Ehreshoven I. In Ehreshoven wechselten wir auf die andere Seite der B55 und umrundeten Schloss Ehreshoven. Von hier hatte man einen schönen Blick in den Schlosspark. Weiter ging es durch den Wald in Richtung Stausee Ehreshoven II.



Am Wasserkraftwerk Ehreshoven II hatten wir etwa die Hälfte der Strecke zurückgelegt und legten eine wohlverdiente Pause ein. Zurück ging es dann entlang des nördlichen Ufers des Stausees. Wieder kreuzten wir die B55, um entlang des Seitenarms der Agger zur Hängebrücke zu gelangen und den Fluss zu überqueren. Durch Kastor ging es dann wieder zurück nach Loope, wo wir die Wanderung bei Kaffee, Kuchen und Waffeln im Restaurant „Am Fels“ ausklingen ließen.

Wir bedanken uns bei Adelheid Schmitz für die Organisation der Herbstwanderung 2016 und freuen uns schon auf den 1. Sonntag im November 2017, wenn uns Adelheid Schmitz wieder zur Herbstwanderung einlädt.

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.