Maibaum setzen

2016

 

Auch in 2016 hat der Heimatverein Hohkeppel wieder einen Maibaum aufgestellt. Ein Dank gilt Bubi Scherer, der wie schon 2015, den Baum gespendet hat. Mit einigen Helfern ging es nachmittags in den Wald um den Baum zu schlagen. Dank der Hilfe von Michael Knopinski und seinem Trecker ging das Aufstellen dieses Mal einfacher von der Hand. Nach getaner Arbeit wurde der Grill angeheizt und jeder konnte sein selbst mitgebrachtes Grillgut zubereiten. Getränke besorgte wieder der Heimatverein Hohkeppel und verkaufte diese zum Selbstkostenpreis.

Im Gegensatz zu 2015 gelang es dieses Mal den Maibaum bis zum Morgengrauen zu „verteidigen“. Alle Teilnehmer waren sich einig, das es wieder eine gelungene Veranstaltung war und diese zur Belebung des Dorflebens beitrug.

Bedanken möchten wir uns daruber hinaus bei den Helfern Alexander Fuchs, Klaus Reitz-Full und Thomas Woite sowie von Heimatverein Ingo Bernard, Lutz Dieringer und Ulrich Cölln. Wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2017.